Band Info

 

FOLK IN OPPOSITION
Trio with Waldzither

“ … changes your perception
of how progressive rock may sound!“

 

 

„ANDERES HOLZ is THE Discovery and my personal underground-tip from the ‚mountain‘: avant-garde, prog, folk rock with WALDZITHER!“
(Gunther Lorz, Press Office Burg Herzberg Festival)

„One of the most innovative performances of this year’s programm at the ‚Höllenschuppen‘. ANDERES HOLZ conquered the empty space in front of the stage and left a full space with an overwhelmed audience behind – after two encores.“ (Alex Belz, Höllenschuppen)


Across Progressive Art Avantgarde Folk Postpunk RIO Motorik Krautrock Experimental Agit Rock.


Visit us on FB


ANDERES HOLZ is a progressive rock trio like no other – with art folk and avant-garde punk influences.
The strange, reduced ANDERES HOLZ sound is produced by the Waldzither, a nearly forgotten, traditional German string instrument, often modified by modulation effects and underlined with strange German lyrics floating between poetry and polemics.

Founded in 2016 by Kunde Waldzither (voice, Waldzither), Tine (bass) and Flusi (drums) in Hamm, North Rhine-Westphalia, ANDERES HOLZ released their highly acclaimed debut album ‘FERMATE’, a synthesis of German Poetry, Russian Avantgarde Artwork and a unique American ‘Antistream’ Production in 2018.
In addition to some weird folk and punk rock songs there are also three large-scale pieces that are significantly longer than ten minutes. They serve as a guide for upcoming albums and conceptual live performances.

With their sensational performance at the Burg Herzberg Festival, they solidify their reputation as an extraordinary live band that combines epic, weird arrangements with theatrical performances, punky outbursts, and intensely sunken moments.

ANDERES HOLZ is different art: musical, political and lyrical in a genre-free uniqueness.
Folk in opposition.


DEUTSCHE INFO:

„ANDERES HOLZ ist DIE Entdeckung und mein persönlicher Underground-Tip vom Berg: Avantgarde, Prog, Folk Rock mit WALDZITHER!“
(Gunther Lorz, Pressebüro Burg Herzberg Festival)

„Eine der innovativsten Performances im diesjährigen Programm des Höllenschuppens. ANDERES HOLZ hat sicher den zuvor leeren Platz vor der Bühne erobert und einen vollen Platz mit begeistertem Publikum und nach zwei Zugaben hinterlassen.“ (Alex Belz, Höllenschuppen)


ANDERES HOLZ ist ein Progressive Rock Trio wie kein anderes – mit Art Folk und Avantgarde Punk Einflüssen. Den eigenartigen, reduzierten ANDERES HOLZ Sound macht die Waldzither aus, ein nahezu vergessenes, traditionelles deutsches Saiteninstrument, häufig durch Modulationseffekte verändert und unterstrichen mit seltsamen deutschen Texten zwischen Dichtung und Polemik.

2016 von Kunde Waldzither (Stimme, Waldzither), Tine (Bass) und Flusi (Drums) in Hamm, NRW gegründet, veröffentlicht ANDERES HOLZ 2018 ihr vielbeachtetes Debut Album ‚FERMATE‘, ein Gesamtkunstwerk aus deutscher Dichtung, russischer Avantgarde-Kunst und einzigartiger amerikanischer Antistream Produktion.
Hier finden sich neben im klassischen Songformat gehaltenen schrägen Folk- und Punkrock Songs auch drei großangelegte Stücke, die deutlich über zehn Minuten gehen und als Wegweiser für kommende Alben und konzeptionelle Live-Performances gelten.

Mit ihrem aufsehenerregenden Auftritt auf dem Burg Herzberg Festival festigen sie ihren Ruf als außergewöhnliche Live Band, die epische, vertrackte Arrangements mit manchmal theatralischen Performances, punkigen Ausbrüchen und intensiv versunkenen Momenten verbindet.

ANDERES HOLZ ist andere Kunst: musikalisch, politisch und lyrisch in einer nahezu genrefreien Einzigartigkeit. Folk in Opposition.


Im Frühjahr 2018 beginnt die Produktion des ANDERES HOLZ -Albums FERMATE mit Produzent Matt Korr (Knall, Space Invaders, Morgoth, Tiamat).  – siehe STUDIOREPORTS auf YouTube –

Im April 2018 erscheint ein Video von ANDERES HOLZ zur Single-Auskoppelung ‚DYSFUNKTION‘  mit der Schauspielerin Sandra Kuckel.

Im Mai 2018 liegt das Cover-Artwork von Anton Semenow vor.
Demnächst hier zu sehen!

Ebenfalls im Mai entsteht die ANDERES HOLZ- Foto-Kollektion von Sascha Drechsler,  die die Ästhetik der Band transportiert.

Im Juli unterzeichnen sie bei STF Records und Koma-Booking.

Am 14.09.2018 erscheint das Album FERMATE bei STF Records.

 

 

Tine – Bass
Flusi – Drums
Kunde Waldzither

Die Waldzither. Sie ist das nahezu vergessene, im 2. Weltkrieg geächtete Instrument der Wandervogelbewegung, eine Greisin von 100 Jahren, gerettet in die Gegenwart.